logo

Stories

14|02|19
Fußball-Leidenschaft: Reisen & Leiden

"Fußball-Leidenschaft: Reisen & Leiden". Zu Gast im Club Orange waren der Weltrad-Reisende Hartmut Bögel ("Hardy on Tour"), der mit dem Rad u.a. zu den WMs nach Brasilien und Russland gefahren war und Erfolgsautor Volker Keidel (u.a. "Massenbierhaltung", "Mein Ditmar-Jakobs-Weg"). Dazu dibbelte sich Ingo Illerdelta im Fußball-Blues solo um die Welt.

06|10|18
Fußball, Macht und Filz

Der dritte "Spielraum" im Ulmer Roxy. Zum Thema "Fußball, Macht und Filz" diskutierte der Autor und Journalist eine Halbzeit lang mit Andreas Kullick. In der 2. Hälfte stellte Regisseurin Sarah Kohrs exklusiv ihr Stück "Aufstieg und Falls des Uli H. - eine deutsche Wurstiade" vor. Begleitet wurde sie vom Chefdramaturgen des Theater Ulm, Dr. Christian Katzschmann. Den musikalischen Doppelpass spielten "Jazzmichl".

05|07|18
Letzte Männer – Torhüter oder Torspieler?

"Spielraum" war wieder zu Gast im Club Orange der vh Ulm. "Letzte Männer - Torhüter oder Torspieler?" hieß es diesmal. Gäste: Martin Hägele, Torspieler-Trainer und ehemals "Spion" bei Lobanowskis Dynamo Kiew und Holger Betz, Torhüterlegende des SSV Ulm 1846 Fußball.

10|06|18
Fußball.Bewegt.Massen.

Im „Spielraum“ präsentiert der Seminarkurs „Fußball.Bewegt.Massen“ des CLG Laupheim die Ergebnisse seiner einjährigen Arbeit. In Zusammenarbeit mit Radio freeFM Ulm gibt es die heutige Veranstaltung auch zu Hause live aus dem Schlosscafé Laupheim – Radio zum Anfassen also!

28|09|17
Von Delhi an die Donau

1948 erregte die Nationalmannschaft Indiens bei den Olympischen Spielen in London Aufsehen, weil sie barfuß antrat und sich trotzdem erstaunlich gut gegen renommierte Mannschaften schlug. Bei der WM 1950 in Brasilien blieben die Inder trotz Qualifikation dann zu Hause – angeblich, weil sie der inzwischen von der FIFA eingeführten Schuhpflicht nicht nachkommen wollten. Gäste: Ex-Profi Oliver Unsöld, ein ausgewiesener Kenner des indischen Fußballs, und Groundhopper Jürgen Springer. Er wird von Andreas Wachter unterstützt.

10|07|16
Fußballrivalität Deutschland – Österreich

"Spielraum" beim Internationalen Donaufest. Fakten und Anekdoten rund um das spannungsreiche deutsch-österreichische Fußball-Verhältnis von der “Großdeutschen Auswahl“, über das “Wunder von Cordoba“ (oder je nach Blickwinkel der “Schmach von Cordoba“) und der “Schande von Gijon“. Gäste: Der legendäre Organist Franz Lambert, der die deutsche Elf 1978 im WM-Quartier in Ascochinga bespaßte, der österreichische Schauspieler Dan Glazer und der Wiener Historiker und Autor David Winterfeld.